Assisstenz (w/m) der Geschäftsführung gesucht

Sie wollen Ihrem beruflichen Leben eine neue sinnstiftende Richtung geben? Sie teilen unsere Begeisterung für eine Schule die Potenziale der Schüler/innen zur vollen Entfaltung bringt? Eine Schule, die Kinder nicht in Schubladen steckt, sondern sie stärkt für (Führungs-) Aufgaben in einer Welt lebenslangen Lernens?


Die OSK Offene Schule Köln gemeinnützige GmbH ist die Trägerin der Offenen Schule Köln (OSK), einer staatlich genehmigten Ersatzschule als inklusive Gesamtschule (Sekundarstufe I und II sowie Berufspraxistufe). Zur Zeit lernen bei uns 340 Schüler/innen, 25% davon mit einem „sonderpädagogischen Förderbedarf“ sowie der Inklusions- bzw. Schulbegleitung gem. SGB VII bzw. XII.

Neben der staatlichen Ersatzschulfinanzierung unterhält sich die Schule durch freiwillige Elternbeiträge und durch Spenden. Da wir auch sozial inklusiv sein wollen, erheben wir kein Schulgeld. Wir suchen baldmöglichst zur Unterstützung des nebenamtlichen Geschäftsführers einen/e

Assistent/in der Geschäftsführung
(Perspektive: Prokura)
- Teilzeit 30h/Woche – Vollzeit ggf. möglich


Wir suchen eine/n erfahrene/n Kollegen/in, der/die nach einer gründlichen Einarbeitung zunehmend eigenständig Aufgaben in den Bereichen kaufmännische Steuerung, Ersatzschulfinanzierung, Personalverwaltung, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit übernimmt.

Perspektivisch haben Sie die Möglichkeit eine leitende Funktion zu übernehmen. Die Stelle eignet sich auch für Menschen, die nach einer Familienphase wieder in den Beruf einsteigen möchten oder die einen Career-Change planen, nicht allerdings für Berufsanfänger/innen.

Sie passen am besten zu uns, wenn Sie

  • Ein (Fach-) Hochschulstudium der Wirtschafts- oder Verwaltungswissenschaften oder des Sozialmanagements erfolgreich abgeschlossen haben. Gerne sprechen wir auch besonders qualifizierte Bewerber/innen mit entsprechender kaufmännischer Berufsausbildung an.
  • Über mehrjährige Berufserfahrung in Verwaltung, Wirtschaft oder Drittem Sektor und sehr gute kaufmännische Kenntnisse verfügen.
  • Mit Freude organisieren und effizient mit Lehrer/innen, Inklusionsbegleiter/innen sowie den anderen Mitarbeiter/innen der Schule kommunizieren.
  • Aus Berufs- und/oder Familienleben die Fähigkeit zu teamorientiertem, jedoch selbstständigem und eigenverantwortlichem Handeln mitbringen.
  • Hinreichende englische Sprachkenntnisse und sehr gute Anwenderkenntnisse üblicher Software (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation, email-Client) mitbringen.

Erfahrung und Kenntnisse in der (nordrhein-westfälischen) Ersatzschulfinanzierung und der Schulverwaltung sind von Vorteil, jedoch nicht Bedingung.

Bitte senden Sie Ihre kurzgefassten Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) zunächst elektronisch an sandra.nowicki@offene-schule-koeln.

Wir fordern dann gezielt weitere Unterlagen an.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei sonst gleicher Qualifikation bevorzugt.

OSK Offene Schule Köln gGmbH, An der Wachsfabrik 25, 50996 Köln
www.offene-schule-koeln.de

Zurück