Stellenangebote - mehr als ein Job

 

Lehrkraft (m/w/d) für Erdkunde SEK II gesucht

Die Offene Schule Köln (OSK) ist eine inklusive Gesamtschule der Sekundarstufe I und II in privater Trägerschaft. An der OSK wird jedes Kind unabhängig von Elternhaus, Begabung oder Behinderung individuell gefördert, damit es seinen eigenen Möglichkeiten entsprechend zu dem jeweils bestmöglichen Schulabschluss geführt werden kann.

Die OSK hat zurzeit 410 Schüler:innen, davon 302 in 12 jahrgangsübergreifenden Lerngruppen der Sekundarstufe I, dazu kommen die Schüler:innen der Oberstufe. Ab dem Schuljahr 2022/2023 werden die OSK Gesamtschule in unserem Neubau ca. 470 Schüler:innen und die OSK Grundschule ca. 50 Schüler:innen besuchen.

Zum Team der Lernbegleiter:innen gehören Sonderpädagog:innen, Lehrer:innen mit Lehrämtern für die Sekundarstufen I und II und weitere Inklusionsbegleiter:innen in jeder Lerngruppe.

Wir suchen eine Lehrkraft (m/w/d) für

Erdkunde in der SEK II

Zweitfach beliebig

in Vollzeit

ab vorauss. 10.08.2022

Wen wir suchen

Wir suchen eine Lernbegleitung (m/w/d) für die Sekundarstufe II mit dem Fach Erdkunde mit einem beliebigen Zweitfach.

Bevorzugt eingestellt werden Personen mit nachgewiesenen Erfahrungen in heterogenen Lerngruppen; insbesondere im gemeinsamen Unterricht in der integrierten Gesamtschule. Erfahrungen im gemeinsamen Unterricht aus anderen Schulformen führen danach zur bevorzugten Einstellung. Ein gleichrangig zu bewertendes Einstellungskriterium stellt ein Montessori-Diplom oder eine vergleichbare Qualifikation dar.

 

Das sind die fachlichen Voraussetzungen

Voraussetzung ist ein Abschluss mit Lehrbefähigung SEK II im Fach Erdkunde.

Die Stelle ist für Lehrkräfte mit einem berufsbildenden Lehramt mit allgemeinen Unterrichtsfächern geöffnet, die an den Schulformen Gymnasium, Gesamtschule und Weiterbildungskolleg unterichtet werden (Nr. 2.4.2 des aktuellen Einstellungserlasses). Berufsbezogene Fächer des Berufskollegs sind nicht zugelassen. Bei Lehrkräften mit dem Lehramt
an Berufskollegs erfolgt die Einstellung in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis in Anlehnung an den TV-L. Eine Verbeamtung ist nicht möglich.

 

Das bieten wir

  • die Mitarbeit in einer Teamschule mit einzigartigem pädagogischem Konzept und einem breiten Verständnis von Inklusion mit einer neuen Lernkultur der Potentialentfaltung
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabenstellung mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zugehörigkeit zu einem engagierten, kollegialen und zukunftsorientierten Team, dass Schule neu und zeitgemäß denkt
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L
  • dienstlicher LapTop und Drucker
  • kleine Lerngruppen-Teams mit eigenem Büro
  • interne IT-Abteilung
  • Kopierkosten werden übernommen
  • kostenlose Getränke
  • vergünstigtes Mittagessen in der Mensa
  • Supervision im Lerngruppen-Team

 

So sind wir

Als „Eine Schule für Alle“ schätzen wir Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir erwarten die Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team, das eine Schule neu aufbaut. Das Rahmenkonzept der Schule formuliert die Eckpunkte für die Zusammenarbeit mit den Schüler:innen und Eltern. Gleichzeitig legt es die pädagogische Grundausrichtung der Schule fest. Das Rahmenkonzept kann über das Sekretariat der Schule bezogen werden.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie der einschlägigen Zeugnisse) persönlich/vertraulich auf dem Postweg oder per E-Mail bis zum 02.05.2022 an die Schulleitung Frau Vivian Breucker.

 

Offene Schule Köln
Vivian Breucker
An der Wachsfabrik 25
50996 Köln

per Mail an: bewerbung(at)offene-schule-koeln.de

Info-Telefon: 02236 / 33021-0

 

 

Bufdi und FSJ - wir haben noch freie Plätze

Du möchtest Dich sozial engagieren, beruflich orientieren und dabei herausfinden, was für Potenziale noch in Dir stecken? Das ist Dein Jahr! Starte bei uns an der OSK als Bufdi oder FSJler in unserer Grundschule, Gesamtschule oder Jugendeinrichtung, lerne die Arbeit vor und hinter den Kulissen einer Schule kennen, erweitere Deine Kompetenzen und ermögliche Dir mehr Orientierung im beruflichen Dschungel.

Bei uns bist du Teil des Teams und hast die Chance, Schule von der anderen Seite kennenzulernen und auch in nicht-schulische Bereiche reinzuschnuppern wie Verwaltung, Technik, Sport, IT, Bibliothek oder Gastronomie. Ob Grundschule, Gesamtschule, Verwaltung oder Jugendeinrichtung - bei uns findest du heraus, was in dir schlummert. 

Alles, was du brauchst, ist ein Schulabschluss, das Herz am richtigen Fleck und Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Ab August 2022 ziehen wir in ein neues Schulgebäude am Sürther Feld und planen dort die Eröffnung unserer Grundschule, eine Selbstversorgermensa sowie eine Jugendeinrichtung! Du kannst in Ruhe in alle Bereiche reinschnuppern und herausfinden, was dir am meisten liegt. 

WIR FREUEN UNS AUF DICH!

Schreib uns einfach eine Mail mit deinen Kontaktdaten an: bewerbung(at)offene-schule-koeln.de. Ansprechpartnerin ist Ulrike Hilbich-Langediers. 

Der BFD wird als Praktikum für soziale Studiengänge und Ausbildungen anerkannt. Doch auch in anderen Bereichen sind die erworbenen Erfahrungen und Kompetenzen oft von Vorteil. 

Wir bieten:

  • Ein tolerantes Miteinander
  • Ein offenes und engagiertes Team
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Pädagogische Begleitung
  • Taschengeld in Höhe von 300 Euro monatlich
  • Verpflegungszuschuss in Höhe von 50 Euro monatlich
  • Fahrtkostenzuschuss (z.B. KVB-Ticket) bis 60 Euro monatlich
  • Begleitende Seminare im Bildungszentrum Herdecke inkl. Fahrtkostenübernahme 
  • Einen 1. Hilfe und Computer-Kurs
  • Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge
  • Kindergeldfortzahlung
  • Ein qualifiziertes Abschlusszeugnis

 

Du hast Fragen wie es hier abläuft oder willst es ganz genau wissen? Dann schreib uns an info(at)offene-schule-koeln.de oder folge uns auf Instagram und Facebook unter @offeneschulekoeln

 

Leitung Jugendeinrichtung (m/w/d) gesucht

Die OSK Offene Schule Köln gGmbH ist Träger von Jugendhilfeleistungen (insbesondere im Bereich der Inklusionsbegleitung in Schulen sowie Kindertagesstätten) und betreibt seit 2012 ein inklusive Gesamtschule im Kölner Süden. In unseren neuen Räumlichkeiten (Sürther Str. 199, 50999 Köln) gründen wir zum 01.08.2022  eine Offene Jugendeinrichtung für Kinder- und Jugendliche des Kölner Südens.

Wir suchen eine Leitung (m/w/d) für

die Jugendeinrichtung

in Voll- oder Teilzeit

ab 01.08.2022

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind hierbei:

  • Aufbau, Entwicklung und Umsetzung des pädagogischen Profils der offenen Kinder- und Jugendeinrichtung
  • Freude und Motivation in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Planung und Organisation des Gesamtablaufs der Jugendeinrichtung
  • Weiterentwicklung des Konzepts im Rahmen der Richtlinien und des Kinder- und Jugendförderplans
  • Sicherstellung des Betriebs der Einrichtung
  • Durchführung der Kinder- und Jugendarbeit, von Kursen, Freizeit- und Beratungsangeboten
  • Förderung der Entwicklung des Personalteams
  • Kenntnisse über gesetzliche Grundlagen in den Bereichen Offene Jugendarbeit, Jugendhilfe/-schutz

 

Das ist Ihr Profil:

Wir suchen eine Persönlichkeit mit erfolgreich abgeschlossenem Studium zur/zum Sozialpädagog:in, Diplom-Pädagog:in oder Sozialarbeiter:in mit idealerweise mehrjähriger Berufserfahrung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit mit Leitungsfunktion. Sie haben Erfahrung mit der Erstellung pädagogischer Konzepte und den Bedarfen einer offenen Jugendeinrichtung. Sie konzipieren eigenständig Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit und setzen diese um.

Des Weiteren verfügen Sie über

  • eine hohe Kommunikations- und Organsiationsfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • eine sorgfältige, eigenverantwortliche und vertrauensvolle Arbeitsweise
  • Kenntnisse der kommunalen Trägerlandschaft und entsprechender Netzwerke
  • die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch im Nachmittags- und Abendbereich und in den Ferienzeiten

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabenstellung mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zugehörigkeit zu einem engagierten, kollegialen und zukunftsorientierten Team, dass Jugendhilfe neu und zeitgemäß denkt
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L
  • dienstlicher LapTop und Drucker
  • interne IT-Abteilung
  • kostenlose Getränke
  • vergünstigtes Mittagessen in der Mensa
  • Supervision im Team
  • Die Möglichkeiten zu internen und externen Fort- sowie Weiterbildung

 

Als Träger der Freien Jugendhilfe schätzen wir Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir erwarten die Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team, das neue Bereiche aufbaut.

Sie haben Interesse an einer Mitarbeit in unserer Jugendeinrichtung? Dann senden Sie Ihre Bewerbung – bevorzugt per E-Mail - mit allen aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, einschlägige Zeugnisse) bis zum 30.04.2022 an:

OSK Offene Schule Köln gGmbH – Bereich Jugendeinrichtung

Ender Arslan

An der Wachsfabrik 25

50996 Köln

 

Tel.: 02236 / 33021- 104

Fax: 02236 / 33021-299

Per Mail an: ender.arslan(at)offene-schule-koeln.de