Stellenangebote - mehr als ein Job

 

 

 

pädagog. Fach-oder Ergänzungskraft (m/w/d) für OGS gesucht

 

In unserer Grundschule des gemeinsamen Lernens suchen wir

eine pädagogische Fach- oder Ergänzungskraft (m/w/d)

in Teilzeit (ca. 50 - 65%)

für den Nachmittag

 

Ab dem Schuljahr 23/24 bestehen wir aus vier altersübergreifenden Tandems von der 1. bis zur 4. Jahrgangsstufe mit insgesamt ca. 100 Kindern.

Unser Konzept bietet offene, schüler:innenorientierte Lernformate bei freier Lernortwahl und fächerübergreifende Angebote. Die Kinder sollen ihren eigenen Interessen nachgehen können, in einer heterogenen Vielfalt gemeinschaftlich Ideen entwickeln und diese kreativ umsetzen. Dabei darf jedes Kind in seinem individuellen Tempo lernen. In unterschiedlichsten Angeboten verzahnen wir die Grund- und Gesamtschule.

Die Schüler:innen lernen in einer offenen Lernlandschaft mit Angeboten zum Werken, Malen, Forschen und Experimentieren, Theaterspielen, Bewegen und Bauen. Auch ruhigeres Arbeiten in Lernboxen, in einer Leseecke oder dem Stilleraum als Rückzugsort wird ermöglicht.

An der OSK Grundschule leben wir eine offene inklusive Lernkultur durch die wir eine ganzheitliche Sichtweise auf jedes einzelne Kind schaffen.  Jedes Kind nimmt bei uns ganztägig an Bildungsangeboten teil.

Wir sind ein Team aus Grundschullehrkräften, Sonderpädagog:innen, einer sozialpädagogischen Fachkraft, pädagogischen Fachkräften und  Inklusionsbegleitungen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung der Schüler:innen im Schulalltag und vor allem im Nachmittag
  • Planung, Gestaltung und Durchführung von pädagogischen Angeboten
  • Planung und Durchführung von Projekten, offenen Angeboten und AGs
  • Zusammenarbeit mit den Erziehungsverantwortlichen der Schüler:innen

 

Ihr Profil:

Eine Ausbildung zum:zur staatlich anerkannten Erzieher:in, Heilerziehungspfleger:in oder eine vergleichbare Qualifikation ist grundlegend erwünscht, aber keine Einstellungsvoraussetzung.

Sie haben

  • Freude am Umgang mit Menschen und Kindern im Grundschulalter.
  • Freude an innovativen Lernkonzepten und hoher Qualität von Bildung.
  • Interesse an der Arbeit in altersgemischten Lerngruppen und in einem inklusiven Miteinander.
  • Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team.
  • eine offene, wertschätzende positive Haltung.

 

Wie wir sind was wir erwarten

Wir bieten Ihnen

  • die Mitarbeit in einer Teamschule mit einzigartigem pädagogischem Konzept und einem breiten Verständnis von Inklusion mit einer neuen Lernkultur der Potentialentfaltung
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabenstellung mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zugehörigkeit zu einem engagierten, kollegialen und zukunftsorientierten Team, dass Schule neu und zeitgemäß denkt
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L
  • dienstlicher Laptop und Drucker
  • kleine Lerngruppen-Teams mit eigenem Büro
  • interne IT-Abteilung
  • Kopierkosten werden übernommen
  • vergünstigtes Mittagessen in der Mensa
  • Supervision im Lerngruppen-Team

 

Als „Eine Schule für Alle“ schätzen wir Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir erwarten die Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team, das eine Schule aufbaut. Das Rahmenkonzept der Schule formuliert die Eckpunkte für die Zusammenarbeit mit den Schüler:innen und Eltern. Gleichzeitig legt es die pädagogische Grundausrichtung der Schule fest. Das Rahmenkonzept kann über das Sekretariat der Schule bezogen werden.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie der einschlägigen Zeugnisse) persönlich/vertraulich auf dem Postweg oder per E-Mail (bevorzugt) bis zum 31.05.2024 an die OGS-Leitung Felicia Wimmer.

per Mail an: bewerbung(at)offene-schule-koeln.de

per Post an:

OSK Offene Schule Köln gGmbH
Leitung Offener Ganztag
z. Hd. Felicia Wimmer
Sürther Straße 199
50999 Köln
Info-Telefon: 0221 / 33 77 03 - 0

 

Lernbegleitung für Englisch (m/w/d) gesucht

 

Wir suchen

eine Lernbegleitung (m/w/d) für 

Englisch SEK I oder SEK II

Zweitfach beliebig

ab 16.08.2024

Umfang 75 - 100%

 

Die OSK gGmbH ist eine gemeinwohlorientierte und lernende Organisation, die in einem gesunden Entwicklungsumfeld der Vielfalt die Förderung und Entfaltung der Potenziale aller Menschen mit dem Ziel begleitet, Innovation und Zukunftsfähigkeit zu ermöglichen.

Sie ist Trägerin der Offenen Schule Köln Grundschule, der Offenen Schule Köln Gesamtschule, der OSK Inklusionsbegleitung, des Jugendzentrums LOFT 99, des Café Blaupause und des OSK Innovationlab.

Unsere Offene Schule Köln Gesamtschule ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule in Form einer inklusiven Gesamtschule der Sekundarstufe I und II. Hier wird jedes Kind unabhängig von Elternhaus, Begabung oder Behinderung individuell gefördert und gefordert, damit es seinen eigenen Möglichkeiten entsprechend den jeweils bestmöglichen Schulabschlusses erreichen kann. Zurzeit besuchen 533 Schüler:innen unsere Gesamtschule, davon 389 Schüler:innen in der SEK I.
Ca. 25% unserer Schüler:innen haben einen nachgewiesenen sonderpädagogischen Förderbedarf.

Das bieten wir

  • die Mitarbeit in einer Teamschule mit einzigartigem pädagogischem Konzept und einem breiten Verständnis von Inklusion mit einer neuen Lernkultur der Potentialentfaltung
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabenstellung mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zugehörigkeit zu einem engagierten, kollegialen und zukunftsorientierten Team, dass Schule neu und zeitgemäß denkt
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L
  • dienstlicher Laptop und Drucker
  • kleine Lerngruppen-Teams mit eigenem Büro
  • interne IT-Abteilung
  • Kopierkosten werden übernommen
  • kostenlose Getränke
  • vergünstigtes Mittagessen in der Mensa
  • Supervision im Lerngruppen-Team

 

So sind wir & das erwarten wir

Bevorzugt eingestellt wird eine Lehrkraft mit Erfahrungen im Unterrichten von heterogenen Lerngruppen und mit offenen, schülerorientierten Unterrichtsformaten.

Als „Eine Schule für Alle“ schätzen wir Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir erwarten die Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team. Das Rahmenkonzept der Schule formuliert die Eckpunkte für die Zusammenarbeit mit den Schüler:innen und Eltern. Gleichzeitig legt es die pädagogische Grundausrichtung der Schule fest. Das Rahmenkonzept kann über das Sekretariat der Schule bezogen werden.

 

Hier finden Sie die Bewerbungsdetails

Die Stelle ist für Lehrkräfte mit einem berufsbildenden Lehramt mit allgemeinen Unterrichtsfächern geöffnet, die an den Schulformen Gymnasium, Gesamtschule und Weiterbildungskolleg unterichtet werden (Nr. 2.4.2 des aktuellen Einstellungserlasses). Berufsbezogene Fächer des Berufskollegs sind nicht zugelassen.

Es handelt sich bei der Stelle um eine umbefristete Stelle, die dauerhaft besetzt werden soll. Die Einstellung erfolgt dennoch vorerst für 1 Jahr befristet in einem Beschäftigungsverhältnis in Anlehnung an den TV-L. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Eine Verbeamtung ist derzeit nicht möglich.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie der einschlägigen Zeugnisse) persönlich/vertraulich auf dem Postweg oder per E-Mail (bevorzugt) bis zum 03.05.2024 an die Schulleitung Frau Dagmar Hausmann.

per Post:

Offene Schule Köln
Dagmar Hausmann
Sürther Strasse 199
50999 Köln

per Mail an: bewerbung(at)offene-schule-koeln.de

Info-Telefon: 0221/33 77 03-0

 

Sonderpädagog:in (m/w/d) gesucht

Wir suchen

eine:einen Sonderpädagog:in (m/w/d)

Fachrichtung Lernen und geistige Entwicklung

ab 16.08.2024

als Elternzeitvertretung vorerst befristet bis 07/2025

Umfang: 75% - 100%

 

Die Offene Schule Köln (OSK) ist eine inklusive Gesamtschule der Sekundarstufe I und II in privater Trägerschaft. An der OSK wird jedes Kind unabhängig von Elternhaus, Begabung oder Behinderung individuell gefördert und gefordert, damit es seinen eigenen Möglichkeiten entsprechend den jeweils bestmöglichen Schulabschluss erreichen kann.

Zurzeit besuchen 533 Schüler:innen unsere Gesamtschule, davon 389 Schüler:innen in der SEK I. Ca 25% unserer Schüler:innen haben einen nachgewiesenen sonderpädagogischen Förderbedarf.

Wir sind eine Teamschule. Zum Team der Lernbegleiter:innen gehören Sonderpädagog:innen, Lehrer:innen mit Lehrämtern für die Sekundarstufen I und II und weitere Inklusionsbegleiter:innen in jeder Lerngruppe.

Es handelt sich um den Vertretungsunterricht für die Elternzeit einer Kollegin. Der Einsatz wird in einer jahrgangsübergreifenden, inklusiven Lerngruppe der Unterstufe (Jahrgänge 5-7) sein.

Nach heutigem Stand unserer Stellensituation wird die Vertretung von Beginn des Schuljahres 2024/25 bis Ende Februar 2025 möglichst in Vollzeit (mindestens 75%) gebraucht. Von März 2025 bis Juli 2025 können wir, wenn gewünscht, eine Teilzeitstelle von mindstens 50% anbieten.

Es ist von Vorteil, wenn Sie folgende Kenntnisse mitbringen:

Grundsätzlich sind Bewerbungen aller sonderpädagogischen Fachrichtungen erwünscht.

Bevorzugt eingestellt werden Personen mit nachgewiesenen Erfahrungen in heterogenen Lerngruppen, insbesondere im Gemeinsamen Unterricht in der Integrierten Gesamtschule und schülerorientierten Unterrichtsformaten. Erfahrungen im Gemeinsamen Unterricht aus anderen Schulformen führen danach zur bevorzugten Einstellung.

Wünschenswert sind das Wissen und praktische Erfahrung in der Anwendung spezieller pädagogischer Systeme (z.B. Montessori, Jenaplan).

So sind wir

Als „Eine Schule für Alle“ schätzen wir Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir erwarten die Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in einem Team, das eine Schule neu aufbaut. Das Rahmenkonzept der Schule formuliert die Eckpunkte für die Zusammenarbeit mit den Schüler:innen und Eltern. Gleichzeitig legt es die pädagogische Grundausrichtung der Schule fest. Das Rahmenkonzept kann über das Sekretariat der Schule bezogen werden.

Das bieten wir unseren Lehrkräften bzw. Lernbegleitungen:

  • die Mitarbeit in einer Teamschule mit einzigartigem pädagogischem Konzept und einem breiten Verständnis von Inklusion mit einer neuen Lernkultur der Potentialentfaltung
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabenstellung mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zugehörigkeit zu einem engagierten, kollegialen und zukunftsorientierten Team, dass Schule neu und zeitgemäß denkt
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L
  • dienstlicher LapTop und Drucker
  • kleine Lerngruppen-Teams mit eigenem Büro
  • interne IT-Abteilung
  • Kopierkosten werden übernommen
  • kostenlose Getränke
  • vergünstigtes Mittagessen in der Mensa
  • Supervision im Lerngruppen-Team

 

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie der einschlägigen Zeugnisse) persönlich/vertraulich auf dem Postweg oder per E-Mail (bevorzugt) bis zum 03.05.2024 an die die Leitung der sonderpädagog. Förderung Frau Martina Salchow.

Das sind unsere Kontaktdaten:

OSK Offene Schule Köln gGmbH
z.Hd. Martina Salchow
Sürther Str. 199
50999 Köln

Bewerbung per Mail an: bewerbung(at)offene-schule-koeln.de

Infotelefon: 0 221 / 33 77 03 - 0



IT-Spezialist:in/ IT Support (m/w/d)

Wir suchen

IT-Support (m/w/d) in einer sozialen Organisation

Ab sofort

 

Sie suchen einen Job mit gesellschaftlicher Relevanz, geregelten Arbeitszeiten und Start-Up-Mentalität? Bewerben Sie sich jetzt bei der gemeinnützigen OSK Gesellschaft und helfen Sie uns, die Digitalisierung in Bildungseinrichtungen voranzutreiben!

Wir sind eine gemeinnützige Gemeinschaft im Kölner Stadtteil Sürth und setzen uns für eine inklusive, zukunftsfähige Bildung in der Gesellschaft ein. Wir würden uns freuen, Dich bald in dieser Gemeinschaft begrüßen zu dürfen. Das nächste Teamevent lässt dabei sicher nicht lange auf sich warten.

 

Beruf und Privatleben – bei uns gut vereinbar

Dass unsere Beschäftigten Beruf, Familie und auch die Pflege Angehöriger in Einklang bringen können, ist ein wichtiges Merkmal unserer Personalpolitik. Flexible Arbeitszeiten oder auch Homeoffice sind bei uns ganz selbstverständlich.

 

Das erwartet Sie noch:

  • Ein modernes Arbeitsumfeld und zeitgemäßes Arbeitsequipment sind für uns selbstverständlich
  • Verkehrsgünstige Lage und ein Job-Ticket
  • Marktgerechte Vergütung inkl. Gratifikation
  • Jahresurlaub von 30 Tagen
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit mit einem spannenden Aufgabengebiet
    • IT-Support mit den Schwerpunkten:
      • Hard- und Software (Windows,- MacOS-Systeme, Drucker, Telefonanlage)
      • Zentrale Verwaltung diverser Endgeräte (DEP, MDM etc.)
      • Wartung, Instandhaltung und Pflege der gesamten IT-Infrastruktur
  • Sie treiben das Thema „Digitalisierung an Schulen“ voran

 

Das erwarten wir - Ihr Profil:

  • Sie sind IT-Spezialist:in mit nachweisbaren Fachkenntnissen und Anwendungserfahrung in der IT. Vorzugweise haben Sie
    • Ihre Ausbildung zum:zur Fachinformatiker:in für Systemintegration, IT-Systemelektroniker/in oder
    • Ihre kaufmännische Ausbildung mit entsprechend einschlägiger einjähriger Berufserfahrung im IT-Support/ Anwenderbetreuung oder
    • Ihr IT-spezifisches Studium abgeschlossen.
  • Eine ausgeprägte soziale Art und Kommunikationsstärke
  • Eigenständige Projektorganisation und -durchführung

 

Wir begrüßen Vielfalt und freuen uns daher auf alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. 

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Kopien der Zeugnisse) auf dem Postweg oder per E-Mail an  

 

Per mail:

bewerbung(at)offene-schule-koeln.de

 

Per Post: 

OSK Offene Schule Köln gGmbH

Antje Hahn / Ender Arslan

Sürther Straße 199

50999 Köln

Info-Telefon: 0221 / 33 77 03 0

 

 

Wir suchen Inklusionsbegleitungen (m/w/d)

Unsere Schulgemeinschaft wächst, daher suchen wir ab sofort und jederzeit Assistenzkräfte für den Bereich Inklusionsbegleitung an unserer Grund- und Gesamtschule.

Es handelt sich um Voll- und Teilzeitstellen ab mindestens 2 Tagen pro Schulwoche.

Als Inklusionsbegleiter:in unterstützen Sie Schüler:innen mit einem Bedarf an Eingliederungshilfe, d.h. mit körperlichen, geistigen und/oder seelischen Beeinträchtigungen im schulischen Miteinander, so dass diese möglichst selbstbestimmt und eigenständig am Schulleben teilhaben können.

Sie haben

  •  Freude im Umgang mit Menschen und Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Interesse an einer langfristigen Begleitung unserer Schüler:innen
  • Erfahrungen im sozialen, pädagogischen, pflegerischen und/oder therapeutischen Bereich
  • eine offene, wertschätzende und verantwortungsvolle Persönlichkeit
  • und sind zuverlässig und belastbar
  • Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team

 

Wir bieten

  • eine erfüllende und sinnstiftende Tätigkeit
  • vielseitige Aufgaben in einem engagierten Team
  • eine positive Arbeitsatmosphäre mit der Möglichkeit der Mitgestaltung
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung, Supervision und kollegiale Beratung
  • Fachberatung durch erfahrende pädagogische Fachkräfte der Offenen Schule Köln
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L SuE
  • Durchgehende Bezahlung auch in den Schulferien
  • Möglichkeit zu Betriebssport
  • Sonderkonditionen beim TV Rodenkirchen im Bereich „Gesundheit-Fitness-Sport“
  • Option eines Jobtickets
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Hausinterne Mensa

Wir freuen uns jederzeit auf Ihre Bewerbungen an: bewerbung@offene-schule-koeln.de

Kontaktdaten

OSK Offene Schule Köln gGmbH – Bereich Inklusionsbegleitung

Pädagogische Leitung: Ulrike Hilbich

Sürther Straße 199

50999 Köln

Telefon: 0221-337703-0 (Zentrale)