Stellenangebote - mehr als ein Job

Bürosassistenz (m/w/d) gesucht

Die Offene Schule Köln gGmbH ist Trägerin der OSK Grundschule, OSK Gesamtschule, der internen und externen Inklusionsbegleitung und des Jugendzentrums L.O.F.T. 99.

Das einzigartige pädagogische Konzept unserer Einrichtungen heißt Vielfalt und Einzigartigkeit willkommen und basiert auf einem breiten Verständnis von Inklusion mit einer neuen Lernkultur der Potentialentfaltung, von der kein Kind wegen Behinderung, Begabung oder sozialer Herkunft ausgeschlossen wird.

 

Wir suchen eine

Büro-Assistenzkraft (m/w/d)

Ca. 75%

Ab sofort

Wir brauchen Unterstützung bei:
- der Finanzbuchhaltung: Sie erstellen, bearbeiten, kontieren und überweisen Rechnungen.
- der Personalsachbearbeitung: Sie pflegen z.B. Stammdaten ein.
- der Büroorganisation: Sie sortieren, heften ab, behalten den Überblick.
- der Erstellung von Jahresabschlüssen und Haushaltsplänen.
- der Datenpflege und -Archivierung sowie beim Erstellen von Statistiken
- sonstigen, anfallenden Tätigkeiten, wie z.B. Inventarisierung von digitalen Endgeräten

So sollten Sie sein:
Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung zum:zur Bürokauffrau/mann oder einem vergleichbarem Abschluss. Sie arbeiten gerne eigenständig in enger Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der kaufmännischen Leitung der OSK gGmbH.
Sie verfügen über eine ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz sowie Teamgeist, Kreativität und Offenheit.
Sie identifizieren sich mit dem besonderen pädagogischen Interesse unserer Organisationen.
Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse in den gängigen Office Programmen; sofern Sie Erfahrungen in der Lohnbuchhaltung haben, freuen wir uns noch mehr.

Das können Sie von uns erwarten:

  • die Mitarbeit in einem Team mit hoher Motivation
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabenstellung mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zugehörigkeit zu einem engagierten, kollegialen und zukunftsorientierten Team, dass soziale Dienstleistungen neu und zeitgemäß denkt
  • angemessene Vergütung
  • dienstlicher LapTop und Drucker
  • kostenlose Getränke
  • JobTicket light
  • Betriebliche Altersvorsorge

Als „Eine Schule für Alle“ schätzen wir Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir erwarten die Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team, das eine Schule neu aufbaut.

Sie haben Lust auf dieses neue Tätigkeitsfeld? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (inkl. einschlägigen Zeugnissen, frühestmöglichem Starttermin und Gehaltsvorstellung) bis zum 05.12.2022 gerne per mail

an bewerbung(at)offene-schule-koeln.de

oder per Post an

OSK Offene Schule Köln gGmbH
z. Hd. Antje Hahn / Ender Arsaln
Sürther Straße 199
50999 Köln

Bei Fragen erhalten Sie Antworten in unserem Sekretariat unter 0221 / 33 77 03 305.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

sozialpädagog. Fachkraft (m/w/d) Schuleingangsphase gesucht

In der OSK Grundschule leben und lernen wir im offenen Ganztag in einer offenen Lernlandschaft nach einer rhythmisierten Tagesstruktur. Die Kinder sollen ihren eigenen Interessen nachgehen können und in bunter Gemeinschaft Ideen entwickeln und diese kreativ umsetzen. Jedes Kind darf in seinem individuellen Tempo altersgemsicht lernen.

Unsere OSK Grundschule besuchen derzeit 50 Schüler:innen, die von Grundschullehrkräften, Sonderpädagog:innen, Inklusionbegleitungen und pädagogischen Fachkräften begleitet werden.

 

Wir suchen eine sozialpädagog. Fachkraft (m/w/d)

für die Schuleingangsphase

ab sofort

Umfang 50%

 

Das sind Ihre Aufgaben:

Die sozialpädagogischen Fachkräfte bringen ihre sozialpädagogische Kompetenz in die Schuleingangsphase und in den Schulentwicklungsprozess ein. Dabei haben sie folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Ermittlung von Lernausgangslagen durch professionelle Beobachtung der Schülerinnen und Schüler im Unterricht in den grundlegenden Entwicklungsbereichen sowie in den Lernbereichen und Fächern,

  • Mitwirkung bei der Durchführung von Förderdiagnostik und der Erstellung entsprechender Förderpläne,

  • Planung und Durchführung gezielter Fördermaßnahmen in innerer und äußerer Differenzierung bei Kindern, deren Fähigkeiten, Fertigkeiten oder Verhaltensweisen Entwicklungsrückstände aufweisen,

  • Förderung u.a. in den Bereichen Wahrnehmung, Motorik, Sprache, Grundlagen der mathematischer Bildung und sozial-emotionale Kompetenz von Schülerinnen und Schülern,

  • Unterrichtsbegleitung mit dem Ziel der Unterstützung und Stabilisierung der Kinder im Unterricht,

  • Schaffung und Förderung von Organisationsstrukturen, die für schulisches Lernen und für eine erfolgreiche Beteiligung am Unterricht Voraussetzung sind,

  • Zusammenarbeit mit den Lehrkräften bei der Elterninformation und Elternberatung,

  • Kooperation mit außerschulischen Institutionen, Kindertageseinrichtungen und professionellen Beratern,

  • Durchführung ganzheitlicher kompetenzorientierter Angebote zur Stärkung der Selbstwirksamkeit, Konzentration und Leistungsbereitschaft.

 

Was wir Ihnen bieten:

  • die Mitarbeit in einer Teamschule mit einzigartigem pädagogischem Konzept und einem breiten Verständnis von Inklusion mit einer neuen Lernkultur der Potentialentfaltung
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabenstellung mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zugehörigkeit zu einem engagierten, kollegialen und zukunftsorientierten Team, dass Schule neu und zeitgemäß denkt
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L E 10
  • dienstlicher LapTop und Drucker
  • kleine Lerngruppen-Teams mit eigenem Büro
  • interne IT-Abteilung
  • Kopierkosten werden übernommen
  • kostenlose Getränke
  • vergünstigtes Mittagessen in der Mensa
  • Supervision im Lerngruppen-Team

 

Sie haben:

  • Freude am Umgang mit Menschen und Spaß an der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter
  • Interesse an der Arbeit in altersgemischten Lerngruppen (Jahrgang 1 bis 4) und in einem inklusiven Miteinander
  • eine offene, wertschätzende und verantwortungsvolle Persönlichkeit
  • Freude an der Arbeit im multiprofessionellen Team der gesamten Grundschule der OSK 
  • einen Hochschulabschluss als Sozialpädagog:in oder sind eine entsprechend qualifizierte Fachkraft

 

Wie wir sind & was wir erwarten

Als „Eine Schule für Alle“ schätzen wir Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir erwarten die Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team, das eine Grundschule aufbaut. Das Rahmenkonzept der Schule formuliert die Eckpunkte für die Zusammenarbeit mit den Schüler:innen und Eltern. Gleichzeitig legt es die pädagogische Grundausrichtung der Schule fest. Das Rahmenkonzept kann über das Sekretariat der Schule bezogen werden.

 

Das sind die Bewerbungsdetails

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie dereinschlägigen Zeugnisse) persönlich/vertraulich bis zum 05.12.2022 gerne per mail an bewerbung(at)offene-schule-koeln.de oder auf dem Postweg an

OSK Grundschule
Schulleitung Ilka Seulen
Sürther Str. 199
50999 Köln

Info-Telefon: 0221 33 77 03 - 0

 

 

Lehrkraft für Französisch (m/w/d) gesucht

Wir suchen

eine Lehrkraft (m/w/d) für

Französisch SEK I oder SEK II

Zweitfach beliebig

Umfang 75 - 80 %

ab 01.02.2023

Die Offene Schule Köln (OSK) ist eine inklusive Gesamtschule der Sekundarstufe I und II in privater Trägerschaft. An der OSK wird jedes Kind unabhängig von Elternhaus, Begabung oder Behinderung individuell gefördert und gefordert, damit es seinen eigenen Möglichkeiten entsprechend den jeweils bestmöglichen Schulabschluss erreichen kann.

Zurzeit besuchen 462 Schüler:innen unsere Gesamtschule, davon 362 Schüler:innen in der SEK I.

Wir sind eine Teamschule. Zum Team der Lernbegleiter:innen gehören Sonderpädagog:innen, Lehrer:innen mit Lehrämtern für die Sekundarstufen I und II  und weitere Inklusionsbegleiter:innen in jeder Lerngruppe.

 

Das bieten wir unseren Lehrkräften bzw. Lernbegleitungen:

  • die Mitarbeit in einer Teamschule mit einzigartigem pädagogischem Konzept und einem breiten Verständnis von Inklusion mit einer neuen Lernkultur der Potentialentfaltung
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabenstellung mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zugehörigkeit zu einem engagierten, kollegialen und zukunftsorientierten Team, dass Schule neu und zeitgemäß denkt
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L
  • dienstlicher LapTop und Drucker
  • kleine Lerngruppen-Teams mit eigenem Büro
  • interne IT-Abteilung
  • Kopierkosten werden übernommen
  • kostenlose Getränke
  • vergünstigtes Mittagessen in der Mensa
  • Supervision im Lerngruppen-Team

 

Wie wir sind & was wir erwarten

Als „Eine Schule für Alle“ schätzen wir Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir erwarten die Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team, das eine Schule aufbaut. Das Rahmenkonzept der Schule formuliert die Eckpunkte für die Zusammenarbeit mit den Schüler:innen und Eltern. Gleichzeitig legt es die pädagogische Grundausrichtung der Schule fest. Das Rahmenkonzept kann über das Sekretariat der Schule bezogen werden.

 

Hier finden Sie die Bewerbungsdetails

Die Stelle ist für Lehrkräfte mit einem berufsbildenden Lehramt mit allgemeinen Unterrichtsfächern geöffnet, die an den Schulformen Gymnasium, Gesamtschule und Weiterbildungskolleg unterichtet werden (Nr. 2.4.2 des aktuellen Einstellungserlasses).

Sehr gerne erhalten wir Bewerbungen von Lehrkräfte mit einer Sek I-Qualifikation.

Die Einstellung erfolgt in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis in Anlehnung an den TV-L. Eine Verbeamtung bzw. eine Planstelle ist (vorerst) nicht möglich.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie der einschlägigen Zeugnisse) persönlich/vertraulich auf dem Postweg oder per E-Mail bis zum 24.10.2022 an die Schulleitung Frau Vivian Breucker.

Per Mail an: bewerbung(at)offene-schule-koeln.de

per Post an:

OSK Offene Schule Köln gGmbH
Schulleitung Gesamtschule
z. Hd. Vivian Breucker
Sürther Straße 199
50999 Köln

Info-Telefon: 0221 / 33 77 03 - 0

Lehrkraft (m/w/d) für Deutsch gesucht

 

Wir suchen

eine Lehrkraft (m/w/d) für

Deutsch SEK I oder SEK II

Zweitfach beliebig

ab sofort - wahlweise ab dem 01.02.2023

Umfang 100% - Teilzeit möglich

 

Die Offene Schule Köln (OSK) ist eine inklusive Gesamtschule der Sekundarstufe I und II in privater Trägerschaft. An der OSK wird jedes Kind unabhängig von Elternhaus, Begabung oder Behinderung individuell gefördert, damit es seinen eigenen Möglichkeiten entsprechend zu dem jeweils bestmöglichen Schulabschluss geführt werden kann.

Derzeit besuchen 462 Schüler:innen die Gesamtschule, davon 342 die Sek I. Ca 25% unserer Schüler:innen haben einen sonderpädagogischen Förderbedarf. Zum Team der Lernbegleiter:innen gehören Sonderpädagog:innen, Lehrer:innen mit Lehrämtern für die Sekundarstufen I und II und weitere Inklusionsbegleiter:innen in jeder Lerngruppe.

 

Das bieten wir

  • die Mitarbeit in einer Teamschule mit einzigartigem pädagogischem Konzept und einem breiten Verständnis von Inklusion mit einer neuen Lernkultur der Potentialentfaltung
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabenstellung mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zugehörigkeit zu einem engagierten, kollegialen und zukunftsorientierten Team, dass Schule neu und zeitgemäß denkt
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L
  • dienstlicher LapTop und Drucker
  • kleine Lerngruppen-Teams mit eigenem Büro
  • interne IT-Abteilung
  • Kopierkosten werden übernommen
  • kostenlose Getränke
  • vergünstigtes Mittagessen in der Mensa
  • Supervision im Lerngruppen-Team

 

Wie wir sind & was wir erwarten

Als „Eine Schule für Alle“ schätzen wir Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir erwarten die Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team, das eine Schule aufbaut. Das Rahmenkonzept der Schule formuliert die Eckpunkte für die Zusammenarbeit mit den Schüler:innen und Eltern. Gleichzeitig legt es die pädagogische Grundausrichtung der Schule fest. Das Rahmenkonzept kann über das Sekretariat der Schule bezogen werden.

 

Das sind die Bewerbungsdetails

Die Stelle ist für Lehrkräfte mit dem Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen, dem Lehramt für die Sekundarstufe II, dem Lehramt am Gymnasium, dem Lehramt an beruflichen Schulen, dem Lehramt für die Sekundarstufe II (mit beruflicher Fachrichtung) und dem Lehramt an Berufskollegs mit dem Fach Deutsch, und dem Lehramt für Grund,- Haupt- und Realschulen geöffnet.

Voraussetzung ist, dass das Zweitfach nicht eines der Fächer Griechisch, Italienisch, Russisch, Spanisch oder Philosophie ist.

Die Einstellung erfolgt in Anlehnung an TV-L. Eine Verbeamtung bzw. eine Planstelle ist (vorerst) nicht möglich.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie der einschlägigen Zeugnisse) persönlich/vertraulich auf dem Postweg oder per E-Mail bis zum 24.10.2022 an die Schulleitung Frau Vivian Breucker.

per Post:

Offene Schule Köln
Vivian Breucker
Sürther Straße 199
50999 Köln

per Mail an: bewerbung(at)offene-schule-koeln.de

Info-Telefon: 0221 / 33 77 03 - 0

 

 

Lehrkraft für das Fach Englisch (m/w/d)

 

Wir suchen

eine Lehrkraft (m/w/d) für 

Englisch in der SEK I (GHRGe) oder SEK II/ SEK II (Gy/Ge)

Zweitfach beliebig

ab 01.02.2023

Umfang 75 - 100%

Einsatz vorwiegend in der Mittelstufe (Kl. 8-10)

 

Die Offene Schule Köln (OSK) ist eine inklusive Gesamtschule der Sekundarstufe I und II sowie eine Grundschule in privater Trägerschaft. An der OSK wird jedes Kind unabhängig von Elternhaus, Begabung oder Behinderung individuell gefördert, damit es seinen eigenen Möglichkeiten entsprechend zu dem jeweils bestmöglichen Schulabschluss geführt werden kann.

Derzeit besuchen 462 Schüler:innen die Gesamtschule, davon 342 in der SEK I. Ca 25% unserer Schüler:innen haben einen sonderpädagogischen Förderbedarf. Zum Team der Lernbegleiter:innen gehören Sonderpädagog:innen, Lehrer:innen mit Lehrämtern für die Sekundarstufen I und II und weitere Inklusionsbegleiter:innen in jeder Lerngruppe.

 

Das bieten wir

  • die Mitarbeit in einer Teamschule mit einzigartigem pädagogischem Konzept und einem breiten Verständnis von Inklusion mit einer neuen Lernkultur der Potentialentfaltung
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabenstellung mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zugehörigkeit zu einem engagierten, kollegialen und zukunftsorientierten Team, dass Schule neu und zeitgemäß denkt
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L
  • dienstlicher Laptop und Drucker
  • kleine Lerngruppen-Teams mit eigenem Büro
  • interne IT-Abteilung
  • Kopierkosten werden übernommen
  • kostenlose Getränke
  • vergünstigtes Mittagessen in der Mensa
  • Supervision im Lerngruppen-Team

 

So sind wir & das erwarten wir

Als „Eine Schule für Alle“ schätzen wir Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir erwarten die Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team, das eine Schule neu aufbaut. Das Rahmenkonzept der Schule formuliert die Eckpunkte für die Zusammenarbeit mit den Schüler:innen und Eltern. Gleichzeitig legt es die pädagogische Grundausrichtung der Schule fest. Das Rahmenkonzept kann über das Sekretariat der Schule bezogen werden.

 

Hier finden Sie die Bewerbungsdetails

Die Stelle ist für Lehrkräfte mit einem berufsbildenden Lehramt mit allgemeinen Unterrichtsfächern geöffnet, die an den Schulformen Gymnasium, Gesamtschule und Weiterbildungskolleg unterichtet werden (Nr. 2.4.2 des aktuellen Einstellungserlasses). Berufsbezogene Fächer des Berufskollegs sind nicht zugelassen.

Die Einstellung in einem Beschäftigungsverhältnis in Anlehnung an den TV-L. Eine Verbeamtung bzw eine Planstelle sind (vorerst) nicht möglich.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie der einschlägigen Zeugnisse) persönlich/vertraulich auf dem Postweg oder per E-Mail bis zum 24.10.2022 an die Schulleitung Frau Vivian Breucker.

per Post:

Offene Schule Köln
Vivian Breucker
Sürther Strasse 199
50999 Köln

per Mail an: bewerbung(at)offene-schule-koeln.de

Info-Telefon: 0221/33 77 03-0