Sonderpädagog:in (m/w/d) gesucht

Die Offene Schule Köln (OSK) ist eine inklusive Gesamtschule der Sekundarstufe I und II in privater Trägerschaft. Wir sind eine inklusive Schule, in der jedes Kind individuell gefördert wird, damit es seine Potenziale entfalten und zu dem jeweils höchstmöglichen Schulabschluss geführt werden kann.

Die OSK hat zurzeit 366 Schüler:innen, davon 279 in 10 jahrgangsübergreifenden Lerngruppen der Sekundarstufe I und dazu kommen die Schüler:innen der Oberstufe. Zum Team der Lernbegleiter gehören Sonderpädagog:innen, Lehrer:innen mit Lehrämtern für die Sekundarstufen I und II und weitere Inklusionsbegleiter:innen in jeder Lerngruppe.

 

Wir suchen vorrangig eine:n

Sonderpädagog:in (m/w/d)

mit den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und Lernen

in Vollzeit ab dem 07.08.2020.

als Elternzeitvertretung - befristet bis mind. 07/21

Wir suchen als Elternzeitvertretung eine:n Sonderpädagogen / Sonderpädagogin mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und Lernen. Grundsätzlich sind jedoch Bewerbungen aller sonderpädagogischen Fachrichtungen willkommen.

Das sind die Eckdaten der Stelle:

Die Stelle ist bei Erfüllung der fachlichen Voraussetzungen als sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis analog TV-L E 13 eingruppiert. Wir möchten die Stelle in Vollzeit besetzen - die Aufgabe kann grundsätzlich aber auch im Wege der Teilzeitbeschäftigung wahrgenommen werden. Die Einstellung erfolgt gemäß des Einstellungserlasses des Landes Nordrhein-Westfalen zum 07.08.2020.

 

Es ist von Vorteil, wenn Sie folgende Kenntnisse mitbringen:

Bevorzugt eingestellt werden Personen mit nachgewiesenen Erfahrungen in heterogenen Lerngruppen, insbesondere im Gemeinsamen Unterricht in der Integrierten Gesamtschule. Erfahrungen im Gemeinsamen Unterricht aus anderen Schulformen führen danach zur bevorzugten Einstellung.

Wünschenswert sind das Wissen und praktische Erfahrung in der Anwendung spezieller pädagogischer Systeme (z.B. Montessori, Jenaplan);

 

Wen wir suchen

Als „Eine Schule für Alle“ schätzen wir Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir erwarten die Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in einem Team, das eine Schule neu aufbaut. Das Rahmenkonzept der Schule formuliert die Eckpunkte für die Zusammenarbeit mit den Schüler:innen und Eltern. Gleichzeitig legt es die pädagogische Grundausrichtung der Schule fest. Das Rahmenkonzept können Sie hier herunterladen.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie der einschlägigen Zeugnisse) persönlich/vertraulich auf dem Postweg oder per E-Mail bis zum 03.06.2020 an die Schulleitung Frau Vivian Breucker.

Offene Schule Köln
Vivian Breucker
An der Wachsfabrik 25
50996 Köln

per Mail an: info@offene-schule-koeln.de

Info-Telefon: 02236 / 33021-0

 

 

 

Lehrkraft (m/w/d) Mathematik SEK II gesucht

Die Offene Schule Köln (OSK) ist eine inklusive Gesamtschule der Sekundarstufe I und II in privater Trägerschaft. Wir sind eine inklusive Schule, in der jedes Kind individuell gefördert wird, damit es seine Potenziale entfalten und zu dem jeweils höchstmöglichen Schulabschluss geführt werden kann.

Die OSK hat zurzeit 366 Schüler:innen, davon 279 in 10 jahrgangsübergreifenden Lerngruppen der Sekundarstufe I und dazu kommen die Schüler:innen der Oberstufe. Zum Team der Lernbegleiter gehören Sonderpädagog:innen, Lehrer:innen mit Lehrämtern für die Sekundarstufen I und II und weitere Inklusionsbegleiter:innen in jeder Lerngruppe.

 

Wir suchen eine Lehrkraft (m/w/d)

für das Fach Mathematik (Zweitfach beliebig)

für die gymnasiale Oberstufe / SEK II

in Vollzeit ab dem 07.08.2020.

 

Das sind die fachlichen Voraussetzungen:

  • Unterrichtserlaubnis für das Fach Mathematik in der Gymnasialen Oberstufe mit Staatsexamen
  • Bewerber:innen ohne zweites Staatsexamen müssen eine durch vergleichbare Qualifikationen erworbene Unterrichtserlaubnis vorweisen (z.B. Zertifikatskurs)

 

Das sind die Eckdaten der Stelle:

Die Stelle ist bei Erfüllung der fachlichen Voraussetzungen als sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis analog TV-L E 13 eingruppiert. Wir möchten die Stelle in Vollzeit besetzen - die Aufgabe kann grundsätzlich aber auch im Wege der Teilzeitbeschäftigung wahrgenommen werden. Die Einstellung erfolgt gemäß des Einstellungserlasses des Landes Nordrhein-Westfalen zum 07.08.2020.

 

Es ist von Vorteil, wenn Sie folgende Kenntnisse mitbringen:

Bevorzugt eingestellt werden Personen mit nachgewiesenen Erfahrungen in heterogenen Lerngruppen, insbesondere im Gemeinsamen Unterricht in der Integrierten Gesamtschule. Erfahrungen im Gemeinsamen Unterricht aus anderen Schulformen führen danach zur bevorzugten Einstellung.

Wünschenswert sind das Wissen und praktische Erfahrung in der Anwendung spezieller pädagogischer Systeme (z.B. Montessori, Jenaplan);

 

Wen wir suchen

Als „Eine Schule für Alle“ schätzen wir Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir erwarten die Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in einem Team, das eine Schule neu aufbaut. Das Rahmenkonzept der Schule formuliert die Eckpunkte für die Zusammenarbeit mit den Schüler:innen und Eltern. Gleichzeitig legt es die pädagogische Grundausrichtung der Schule fest. Das Rahmenkonzept können Sie hier herunterladen.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie der einschlägigen Zeugnisse) persönlich/vertraulich auf dem Postweg oder per E-Mail bis zum 03.06.2020 an die Schulleitung Frau Vivian Breucker.

Offene Schule Köln
Vivian Breucker
An der Wachsfabrik 25
50996 Köln

per Mail an: info@offene-schule-koeln.de

Info-Telefon: 02236 / 33021-0

 

 

 

Lehrkraft (m/w/d) Mathe SEK I gesucht

Wir suchen eine Lernbegleitung (m/w/d) 

für das Fach Mathematik SEK I und Zweitfach beliebig

in Vollzeit

ab dem 07.08.2020 :

Das sind die fachlichen Voraussetzungen:

  • Staatsexamen für ein Lehramt für die Sek I
  • Die Stelle ist für Bewerber:innen ohne entsprechende Lehramtsbefähigung geöffnet, die einen nicht lehramtsbezogenen Studienabschluss einer Universität oder Fachhochschule in den o.g. nachweisen, oder über einen o.a. Studienabschluss verfügen, der einen Einsatz in den o. g. Fächern zulässt.
  • Die Stelle ist für Bewerber:innen ohne entsprechende Lehramtsbefähigung geöffnet, die eine berufliche fachspezifische Ausbildung abgeschlossen haben, die einen Einsatz in den o.g. Fächern zulässt.

So wird die Stelle vergütet:
Die Stelle ist bei Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen als sozialversicherungs-pflichtiges Arbeitsverhältnis analog TV-L E 11 eingruppiert. Die Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit wahrgenommen werden.

Es ist von Vorteil, wenn Sie folgende Kenntnisse mitbringen:

  • Bevorzugt eingestellt werden Personen mit nachgewiesenen Erfahrungen in heterogenen Lerngruppen, insbesondere im Gemeinsamen Unterricht in der Integrierten Gesamtschule. Erfahrungen im Gemeinsamen Unterricht aus anderen Schulformen führen danach zur bevorzugten Einstellung.
  • Wissen und praktische Erfahrung in der Anwendung spezieller pädagogischer Systeme (z.B. Montessori, Jenaplan);

 Als „Eine Schule für Alle“ schätzen wir Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Das Rahmenkonzept der Schule formuliert die Eckpunkte für die Zusammenarbeit mit den Schüler:innen und Eltern. Gleichzeitig legt es die pädagogische Grundausrichtung der Schule fest. Das Rahmenkonzept finden Sie hier.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie der einschlägigen Zeugnisse) persönlich/vertraulich auf dem Postweg oder per Mail bis zum 03.06.2020 an die kommissarische Schulleitung Frau Vivian Breucker.

Per Mail: info@offene-schule-koeln.de

Per Post:
Offene Schule Köln
Vivian Breucker
An der Wachsfabrik 25
50996 Köln

Info-Telefon: 02236 / 33021-0

Sonderpädagoge/Sonderpädagogin (m/w/d) gesucht

Die Offene Schule Köln (OSK) ist eine inklusive Gesamtschule der Sekundarstufe I und II in privater Trägerschaft. Wir sind eine inklusive Schule, in der jedes Kind individuell gefördert wird, damit es seine Potenziale entfalten und zu dem jeweils höchstmöglichen Schulabschluss geführt werden kann.

Die OSK hat zurzeit 366 Schüler:innen, davon 279 in 10 jahrgangsübergreifenden Lerngruppen der Sekundarstufe I und dazu kommen die Schüler:innen der Oberstufe.

Zum Team der Lernbegleiter gehören Sonderpädagog:innen, Lehrer:innen mit Lehrämtern für die Sekundarstufen I und II und weitere Inklusionsbegleiter:innen in jeder Lerngruppe.

 

Wir suchen eine/n Sonderpädagogin / Sonderpädagogen (m/w/d)

in Vollzeit

ab dem 07.08.2020

Wen wir suchen

Wir suchen eine/einen Sonderpädagogen / Sonderpädagogin mit beliebigem Schwerpunkt.

Bevorzugt eingestellt werden Personen mit nachgewiesenen Erfahrungen in heterogenen Lerngruppen; insbesondere im Gemeinsamen Unterricht in der Integrierten Gesamtschule. Erfahrungen im Gemeinsamen Unterricht aus anderen Schulformen führen danach zur bevorzugten Einstellung.

Ein gleichrangig zu bewertendes Einstellungskriterium stellt ein Montessori-Diplom oder eine vergleichbare Qualifikation dar.

 

Das sind die Eckdaten der Stelle:

Die Stelle ist bei Erfüllung der fachlichen Voraussetzungen als sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis analog TV-L E 13 eingruppiert. Wir möchten die Stelle in Vollzeit besetzen - die Aufgabe kann grundsätzlich aber auch im Wege der Teilzeitbeschäftigung wahrgenommen werden. Die Einstellung erfolgt gemäß des Einstellungserlasses des Landes Nordrhein-Westfalen zum 07.08.2020.

 

Es ist von Vorteil, wenn Sie folgende Kenntnisse mitbringen:

Bevorzugt eingestellt werden Personen mit nachgewiesenen Erfahrungen in heterogenen Lerngruppen, insbesondere im Gemeinsamen Unterricht in der Integrierten Gesamtschule. Erfahrungen im Gemeinsamen Unterricht aus anderen Schulformen führen danach zur bevorzugten Einstellung.

Wünschenswert sind das Wissen und praktische Erfahrung in der Anwendung spezieller pädagogischer Systeme (z.B. Montessori, Jenaplan).

 

So sind wir

Als „Eine Schule für Alle“ schätzen wir Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir erwarten die Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in einem Team, das eine Schule neu aufbaut. Das Rahmenkonzept der Schule formuliert die Eckpunkte für die Zusammenarbeit mit den Schüler:innen und Eltern. Gleichzeitig legt es die pädagogische Grundausrichtung der Schule fest. Das Rahmenkonzept kann über das Sekretariat der Schule bezogen werden.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie der einschlägigen Zeugnisse) persönlich/vertraulich auf dem Postweg oder per E-Mail bis zum 03.06.2020 an die Schulleitung Frau Vivian Breucker.

Offene Schule Köln
Vivian Breucker
An der Wachsfabrik 25
50996 Köln

per Mail an: info@offene-schule-koeln.de

Info-Telefon: 02236 / 33021-0

 

Lehrkraft Kunst SEK II (m/w/d) gesucht

Wir suchen ab sofort eine/n Lehrkraft (m/w/d)

für Kunst Sek II

für 3 Unterrichtsstunden

Es handelt sich um eine bis vorerst 03.04.2020 befristete Stelle. Der Einsatz erfolgt in jahrgangsübergreifenden, inklusiven Lerngruppen der Offenen Schule Köln.

Fachliche Voraussetzungen:

  • Staatsexamen für ein Lehramt Sek II
  • Bewerberinnen und Bewerber ohne ein zweites Staatsexamen müssen eine durch vergleichbare Qualifikation erworbene Unterrichtserlaubnis für Kunst für SEK II vorlegen.

 

Bevorzugt eingestellt werden Personen, mit nachgewiesenen Erfahrungen in heterogenen Lerngruppen, insbesondere im Gemeinsamen Unterricht in der Integrierten Gesamtschule. Erfahrungen im Gemeinsamen Unterricht aus anderen Schulformen führen danach zur bevorzugten Einstellung.

So wird die Stelle vergütet:

Die Stelle ist bei Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen als sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis analog TV-L E 13 eingruppiert.

Unser Schulkonzept:

Das Rahmenkonzept der Schule formuliert die Eckpunkte für die Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern und Eltern. Gleichzeitig legt es die pädagogische Grundausrichtung der Schule fest. Das Rahmenkonzept finden Sie hier.

Als „Eine Schule für Alle“ schätzen wir Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 03.06.2020 zu.

Das sind unsere Kontaktdaten:

OSK Offene Schule Köln gGmbH
z.Hd. Vivian Breucker
An der Wachsfabrik 25
50996 Köln

E-Mail: info@offene-schule-koeln.de

Telefon: 0 22 36 / 330 21-0