Fußabdrücke auf dem Mond

Wie die OSK ihre Schüler:innen auf Mondmission schickt

Die erste Mondlandung jährte sich im Jahr 2019 zum 50. Mal. Neil Armstrong, Buzz Aldrin und ihr Team betraten als erste Menschen unseren Erdtrabanten und schrieben Geschichte. Unvergessen und bis heute legendär ist ein Foto des Fußabdrucks von Buzz Aldrin im Mondstaub. Seitdem hat kein anderer Mensch den Mond wieder betreten.

Das soll sich jetzt ändern, findet die NASA, und bereitet eine Rückkehr auf den Mond vor.

Noch im Herbst 2021 soll es einen unbemannten Testflug geben. Die Artemis 1 soll den Mond umrunden. Unbemannt? Oder etwa doch nicht? Denn 9 Schülerinnen und Schüler der Offenen Schule Köln werden mit dabei sein und ihre Fußabdrücke dort hinterlassen!

Die DLR rief Kinder und Jugendliche dazu auf, ein Foto ihres Fußabdrucks einzusenden: barfuß im Schnee, gezeichnete Umrisse, Fotos der Schuhsohlen - Hauptsache kreativ und dabei! Diese Fotos werden auf einem USB-Stick gespeichert und gehen mit auf die spannende Mission Artemis 1 - rund um den Mond.

Die Schülerinnen und Schüler der WK1 Naturwissenschaften der Unterstufe sind mit dabei!

Autorin: Lisa von Domarus

Zurück